• Fahrbericht
  • AUTO BILD Klassik
  • Klimaschutz

Rolls-Royce Wraith/Ghost Black Badge (2016): Fahrbericht

Schwarz und kräftig.

Rolls-Royce Wraith/Ghost Black Badge

Die Black Badge-Modelle sind die stärksten Serien-Rolls-Royce

Die Fast-Food-Luxusliner

Bildergalerie

Neue Oberklasse-Modelle bis 2020

Mehr Dynamik bei hohem Komfort

Die Fast-Food-Luxusliner

Neue Ober- und Luxusklasse-Modelle (2019 bis 2023)

Neue Oberklasse-Modelle bis 2020

Neue Luxus-SUVs (2019, 2020, 2021 und 2022)

Luxus-SUVs: Neuheiten bis 2022

Service-Links

  • AKG Kopfhörer Vergleich
  • Autoentfeuchter Vergleich
  • Bremsenreiniger im Vergleich
  • E-Bike-Akkus im Vergleich
  • Garagentorantriebe im Vergleich
  • Elektronisches Fahrtenbuch Vergleich
  • Funk Rückfahrkamera Vergleich
  • Akku Handstaubsauger Vergleich
  • Hundeanhänger im Vergleich
  • Elektrische Kühlboxen Vergleich
  • Autobatterie-Ladegeräte im Test
  • Dashcams im Test
  • Navigationsgeräte im Test
  • Kühlboxen im Test
  • Poliermaschinen im Test
  • Sommerreifen im Test
  • Winterreifen im Test
  • Ganzjahresreifen im Test
  • AUTO BILD Gebrauchtwagenmarkt
  • KFZ Versicherungen
  • Fahrzeugtyp

Rolls-Royce Black Badge Ghost (2021): Jede Menge Luxus und 600 PS

Leistungsfähiger, exklusiver, teurer ....

Rolls-Royce Black Badge Ghost (2021): Jede Menge Luxus und 600 PS

Wie kann man luxuriöse Gegenstände noch luxuriöser machen? Und wie kann man dabei auch noch reicher als reich aussehen? Rolls-Royce hat da wohl eine Lösung gefunden, indem der Hersteller seine Modelle aufwertet, um sie noch exklusiver zu machen. Black Badge ist der Name der teuersten Rolls-Royce-Überarbeitungen, die man sich für Geld kaufen kann. Sie sind bereits für den Cullinan erhältlich und ab heute kann auch ein Ghost so vom Stapel laufen. 

Es gibt nichts Frustrierenderes, als ein Luxusauto zu kaufen und dann festzustellen, dass der Nachbar das gleiche Auto fährt, oder? Um diese Art von Unannehmlichkeiten zu vermeiden, bietet RR eine Auswahl von 44.000 möglichen Farbkombinationen mit dem Black Badge-Finish, aber wie der Hersteller betont, entscheiden sich die Kunden oft für Schwarz... und deswegen gilt das auch für das Präsentationsmodell, das die beiden Farben Schwarz und Blau kombiniert. 

Rolls-Royce Black Badge Ghost

Die Lackierung eines Rolls-Royce ist keine leichte Aufgabe, denn sie erfordert den Einsatz von vier Handwerkern, die mehrere sechs Lackschichten auftragen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Diese Phase erfordert zwischen drei und fünf Stunden Arbeit. Und unglaubliche 45 kg Lacke!

Der Rolls-Royce Black Badge Ghost ist mit speziellen 21-Zoll-Rädern ausgestattet, die aus mehreren dünnen Schichten Carbon bestehen. Wie viel Aufwand Carbon-Felgen sind, konnten wir erst kürzlich am Beispiel des Bentley Bentayga erfahren. Die Bremssättel des Rolls-Royce sind blau lackiert, ebenso wie der Ring um das Firmen-Logo. 

Im Innenraum kommen Holz, Leder und Carbon zum Einsatz. Die Black Badge-Ausführung zeichnet sich durch schwarz lackierte Details auf dem Armaturenbrett und dem Getriebetunnel aus. Das Armaturentafel wird auf der Beifahrerseite zudem von 850 Sternen beleuchtet. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist das ∞-Zeichen, das man zum Beispiel auf die Sitze sticken lassen kann. 

Für den Antrieb dieses ultraluxuriösen Fahrzeugs hat Rolls-Royce einen 6,75-Liter-V12 mit Doppelturboaufladung verwendet, der satte 600 PS und 900 Nm Drehmoment liefert. Die Kraft wird auf das Achtgang-ZF-Getriebe übertragen, das für diesen Anlass neu kalibriert wurde (mehr Leistung bei niedrigen Drehzahlen). Das Gleiche gilt für die Aufhängung (weniger Wankbewegungen), die Bremsen (mehr Biss) und die Auspuffanlage (besserer Sound), die für ein sportlicheres Fahrgefühl modifiziert wurden.

Weiteres aus der Welt für Besserverdiener:

video rolls royce ghost test

Der Preis des Rolls-Royce Black Badge Ghost wurde nicht bekannt gegeben, aber wir können uns vorstellen, dass wir hier von einem Basispreis sprechen, der über 400.000 Euro liegt. Das Unendlich-Zeichen steht also eventuell für die Unendlichkeit der Geldvorräte künftiger Käuferschichten.

Bildergalerie: Rolls-Royce Black Badge Ghost

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf LinkedIn teilen
  • Auf Flipboard teilen
  • Auf Reddit teilen
  • Auf WhatsApp teilen
  • E-Mail senden

Meistgelesen

Alle neuen Plug-in-Hybrid-Modelle für 2024

AKTUELLSTE ARTIKEL

  • 13:00 Fiat: Alle Neuheiten 2024 im Überblick
  • 07:00 Lancia Ypsilon (2003-2011): Kennen Sie den noch?
  • 13:00 Honda CR-V (2023): Alle Abmessungen des japanischen Hybrid-SUVs
  • 10:55 Renault Clio E-Tech Full Hybrid (2023) im Test: Gut gepflegt?
  • 07:00 Douvrin-Motoren: Die kleinen Brüder der PRVs
  • 21:06 Fahrspaß-Extender: Tesla Model 3 mit H&R-Gewindefahrwerk
  • 13:00 Abarth 600 (2024): So könnte das neue Performance-Modell aussehen
  • 09:55 Dieses Mercedes-AMG G 63 Cabriolet kostet über 1 Million Euro

Über diesen Artikel

  • Historie und Oldtimer
  • Designstudien
  • Sondermodelle
  • Einzeltests
  • Vergleichstests
  • Verbrauchstests
  • Oldtimer-Fotostrecke
  • Fotostrecke
  • Auto-Listen
  • Aston Martin
  • Automobili Pininfarina
  • Harley-Davidson
  • Honda Motorrad
  • Lamborghini
  • Mercedes-Benz
  • Mercedes-Benz Trucks
  • Rolls-Royce
  • Motorsport.com
  • Motorsport.tv
  • Insideevs.com
  • Motorsport-Total.com
  • Rideapart.com
  • Edition: USA / Global
  • Édition: France
  • Edizione: Italia
  • Ausgabe: Deutschland
  • Edição: Brasil
  • Edition: UK
  • النسخة: الشرق الأوسط
  • EDİSYON: TÜRKİYE
  • Edición: España
  • Edition: Magyarország
  • Edition: Argentina
  • Edition: Indonesia
  • Registrieren

unterschied wraith und ghost

  • Spanisch (Kolumbien)
  • Englisch (US)

Was ist der Unterschied zwischen ghost und phantom und wraith und phantasm und bogey and shadow ?Du kannst auch einfach Beispielsätze geben.

  • Report copyright infringement

modal image

**this is just my opinion based on different books and movies I've watched ** ghosts appear lost unable to "move on". they can roam the earth and appear to their loved ones. phantoms I believe haunt places. They are bound to buildings, houses etc. Wraiths are angry spirits/ghosts. if you watch the Lord of the Rings there "Ring wraiths" they are bound to the ring and they will kill anyone who has what they want. A bogey is a hostile supernatural. they can transform into other things. a shadow can travel and hide at night. usually used to spy and track.

unterschied wraith und ghost

"Ghost" is a generic term for a spirit. A person who dies or a thing that permanently breaks is said to "give up the ghost." In Christianity, the Holy Spirit is sometimes called the Holy Ghost. A phantom can be a mysterious monster or spirit, or it could be an irrational fear, something that doesn't exist but that causes fear anyway. "Wraith" comes from an old English word for "something that has been twisted." It is a spirit that has been twisted or deformed by evil, like the Nazgul in Lord of the Rings. A phantasm is something with no physical substance. It could be a spirit or simply an illusion. "Bogey" comes from "bogeyman," a monster that creeps into bedrooms to scare children. It is also used as a term for an enemy airplane or for getting a score of zero on a hole in golf. A shadow is a dark shape. It sometimes refers to a spirit (As it does in Edgar Allen Poe's poem "El Dorado",) but usually it is simply caused by an object blocking light.

unterschied wraith und ghost

  • Vereinfachtes Chinesisch (China)

@dongelev85 may i ask a question if u r still here? Since a phantom could be an irrational fear which even doesn't exist, can I say "Don't let the thought of zombie breakout be a phantom of yours"?

unterschied wraith und ghost

  • Was ist der Unterschied zwischen Happy New Year! und Happy New Years! ?
  • Was ist der Unterschied zwischen year end und end of year ?
  • Was ist der Unterschied zwischen I asked a question about you. und I asked a question of you. ?
  • Was ist der Unterschied zwischen thanks for all und thanks for everything ?
  • Was ist der Unterschied zwischen in the 2023 und in 2023 ?
  • Was ist der Unterschied zwischen frisst und isst ?
  • Was ist der Unterschied zwischen Which one is right gelegen or liegen. Since we have here hatte i...
  • Was ist der Unterschied zwischen ausweichen und umfahren ?
  • Was ist der Unterschied zwischen stammen aus und stammen von ?
  • Was ist der Unterschied zwischen veräppeln und verarschen und verspotten und jemanden um den Fing...
  • Was ist der Unterschied zwischen verschiedlich und unterschiedlich ?
  • Was ist der Unterschied zwischen Ding und Sachen ?
  • Was ist der Unterschied zwischen das Tiergehege und der Lebensraum ?
  • Was ist der Unterschied zwischen Stellen Sie sich vor, Aliens kommen auf DIE Erde. und Stellen Si...
  • Wie sagt man das auf Englisch (US)? İngilizce öğrenmek ve pratik yapmak istiyorum.
  • Wie sagt man das auf Türkisch? Welcome in next episode of “The daily tips with Aro”

Das Sprachstufen-Symbol zeigt deine Fähigkeiten in einer Sprache, an der du interessiert bist. Festlegen deiner Sprachstufe hilft Benutzern, einfach verständliche Antworten zu schreiben.

Hat Schwierigkeiten, selbst kurze Anworten in dieser Sprache zu verstehen.

Kann einfache Sätze bilden und einfache Fragen verstehen.

Kann jede Art von allgemeinen Fragen stellen und lange Antworten verstehen.

Fähig lange, komplexe Antworten zu verstehen.

Show your appreciation in a way that likes and stamps can't.

By sending a gift to someone, they will be more likely to answer your questions again!

unterschied wraith und ghost

If you post a question after sending a gift to someone, your question will be displayed in a special section on that person’s feed.

modal image

Lösen Sie Ihre Probleme einfacher mit der App!

  • Finden Sie die Antwort, nach der Sie suchen, aus 45 Millionen aufgezeichneten Antworten!
  • Genießen Sie die automatische Übersetzungsfunktion bei der Suche nach Antworten!
  • It’s FREE!!

app store

  • Was ist der Unterschied...
  • Car Reviews
  • Compare Cars
  • Car Dealerships
  • Used Car Reviews

Compare Rolls-Royce Ghost vs Rolls-Royce Wraith

Rolls-Royce Ghost

Performance Specs

Engine and transmission, weight and towing.

530-HP Widebody Toyota GR Yaris Is A Wicked Hot Hatch

Fuel and MPG

Fuel economy, dimensions and measurement, exterior dimensions, interior space, cargo space, wheels and suspension, colors and materials, standard exterior colors.

  • Arctic White
  • Black Diamond
  • Bohemian Red
  • Dark Emerald
  • Darkest Tungsten
  • English White
  • Iguazu Blue
  • Jubilee Silver
  • Midnight Sapphire
  • Salamanca Blue
  • Tempest Grey
  • White Sands
  • Autumn Mystery Black
  • Belladonna Purple
  • Black Kirsch
  • Burnout Gray
  • Crystal over Arctic White
  • Crystal over Black
  • Crystal over Fame Green
  • Crystal over Magma Red
  • Crystal over Midnight Sapphire
  • Crystal over Orange Metallic
  • Crystal over Salamanca Blue
  • Crystal over Selby Gray
  • Crystal over Twilight Purple
  • Dark Indigo
  • Galileo Blue
  • Iced Black Diamond
  • Iced English White
  • Iced Gunmetal
  • Iced Madeira Red
  • Iced Midnight Sapphire
  • Iced Premier Silver
  • Iced Selby Gray
  • Iced Silver Haze
  • Iced Twilight Purple
  • Imperial Jade
  • Infinity Black
  • Lyrical Copper
  • Metropolitan Blue
  • Premiere Silver
  • Sapphire Black
  • Sapphire Gunmetal
  • Silver Sand
  • Smokey Quartz
  • Twilight Purple

Optional Exterior Colors

  • Tucana Purple
  • Wittering Blue
  • Arizona Sun
  • Berwick Bronze
  • Black Ember
  • Black Green
  • Blue Velvet
  • Brooklands Green
  • Burnout Grey
  • Duck Egg Blue
  • Madeira Red
  • Midnight Blue
  • Purple Silk
  • Sterling Grey
  • Velvet Orchid
  • Crystal over Selby Grey

Standard Interior Materials

  • Arctic White, CC Leather Seat Trim
  • Ardent Red, Leather Seat Trim
  • Armagnac, CC Leather Seat Trim
  • Black, Leather Seat Trim
  • Cashmere Grey, CC Leather Seat Trim
  • Charles Blue, CC Leather Seat Trim
  • Cobalto Blue, CC Leather Seat Trim
  • Forge Yellow, CC Leather Seat Trim
  • Grace White, Leather Seat Trim
  • Havana, Leather Seat Trim
  • Iceland Moss, CC Leather Seat Trim
  • Mandarin, CC Leather Seat Trim
  • Moccasin, Leather Seat Trim
  • Navy Blue, Leather Seat Trim
  • Peony Pink, CC Leather Seat Trim
  • Phoenix Red, CC Leather Seat Trim
  • Scivaro Grey, Leather Seat Trim
  • Seashell, Leather Seat Trim
  • Tailored Purple, CC Leather Seat Trim
  • Tan, Leather Seat Trim
  • Turchese, CC Leather Seat Trim
  • Anthracite, Leather Seat Trim
  • Arctic White, Leather Seat Trim
  • Blue Gray, Leather Seat Trim
  • Blushing Pink, Leather Seat Trim
  • Cacao, Leather Seat Trim
  • Casden Tan, Leather Seat Trim
  • Charles Blue, Leather Seat Trim
  • Cobalto Blue, Leather Seat Trim
  • Consort Red, Leather Seat Trim
  • Cornsilk, Leather Seat Trim
  • Creme Light, Leather Seat Trim
  • Dark Gray, Leather Seat Trim
  • Dark Spice, Leather Seat Trim
  • Driftwood Gray, Leather Seat Trim
  • Fawn Brown, Leather Seat Trim
  • Fleet Blue, Leather Seat Trim
  • Forest Fall, Leather Seat Trim
  • Hotspur Red, Leather Seat Trim
  • Jasmine, Leather Seat Trim
  • Lemon Yellow, Leather Seat Trim
  • Light Gray, Leather Seat Trim
  • Magnolia, Leather Seat Trim
  • Mandarin, Leather Seat Trim
  • Mugello Red, Leather Seat Trim
  • Muscari Blue, Leather Seat Trim
  • Oatmeal, Leather Seat Trim
  • Pine Green, Leather Seat Trim
  • Purple Silk, Leather Seat Trim
  • Roseleaf, Leather Seat Trim
  • Saddlery Tan, Leather Seat Trim
  • Selby Gray, Leather Seat Trim
  • Signal Red, Leather Seat Trim
  • Smoke Gray, Leather Seat Trim
  • Tailored Purple, Leather Seat Trim
  • Turchese, Leather Seat Trim

Optional Interior Materials

  • Anthracite, Special Order Leather Seat Trim
  • Blue Grey, Special Order Leather Seat Trim
  • Blushing Pink, Special Order Leather Seat Trim
  • Bright Yellow, Special Order Leather Seat Trim
  • Cacao, Special Order Leather Seat Trim
  • Casden Tan, Special Order Leather Seat Trim
  • Consort Red, Special Order Leather Seat Trim
  • Cornsilk, Special Order Leather Seat Trim
  • Cream Light, Special Order Leather Seat Trim
  • Dark Grey, Special Order Leather Seat Trim
  • Dark Spice, Special Order Leather Seat Trim
  • Driftwood Grey, Special Order Leather Seat Trim
  • Fawn Brown, Special Order Leather Seat Trim
  • Fleet Blue, Special Order Leather Seat Trim
  • Forest Fall, Special Order Leather Seat Trim
  • Jasmine, Special Order Leather Seat Trim
  • Lemon Yellow, Special Order Leather Seat Trim
  • Light Grey, Special Order Leather Seat Trim
  • Lime Green, Special Order Leather Seat Trim
  • Magnolia, Special Order Leather Seat Trim
  • Mugello Red, Special Order Leather Seat Trim
  • Muscari Blue, Special Order Leather Seat Trim
  • Oatmeal, Special Order Leather Seat Trim
  • Pine Green, Special Order Leather Seat Trim
  • Purple Silk, Special Order Leather Seat Trim
  • Roseleaf, Special Order Leather Seat Trim
  • Saddlery Tan, Special Order Leather Seat Trim
  • Selby Grey, Special Order Leather Seat Trim
  • Signal Red, Special Order Leather Seat Trim
  • Smoke Grey, Special Order Leather Seat Trim

Features and Options

Infotainment, interior trim, safety features, warranty summary.

  • Rolls-Royce Ghost vs Bentley Flying Spur
  • Rolls-Royce Ghost vs Bentley Batur
  • Rolls-Royce Ghost vs Bentley Flying Spur Hybrid
  • Rolls-Royce Ghost vs Mercedes-Maybach S
  • Rolls-Royce Wraith vs Rolls-Royce Phantom
  • Rolls-Royce Wraith vs Rolls-Royce Phantom Coupe
  • Rolls-Royce Wraith vs Bentley Continental GT
  • Rolls-Royce Wraith vs Bentley Bacalar
  • Rolls-Royce Wraith vs Bentley Batur
  • 2023 CarBuzz Awards
  • Future Cars
  • Sell My Car
  • Buy Here Pay Here
  • Car Stories
  • Popular Tags
  • # Spy Shots
  • # Auto Show
  • # Car Culture
  • # Industry News
  • # Motorsport

Acura

Wraith - ein Ghost mit Sportler-Gen: Der schnellste Rolls-Royce aller Zeiten

unterschied wraith und ghost

Autogefühl

Autotests und Fahrberichte

Neuer Dacia Duster 2024 Extreme vs Journey

Neuer vw tiguan 2024 – besser als der vorgänger, bmw 5er g60 elektro fahrbericht bmw i5 m60i vs edrive40, neuer skoda kodiaq 2024, rolls-royce wraith test fahrbericht.

unterschied wraith und ghost

Der Rolls-Royce Wraith , der auf der jüngsten IAA noch einen Cabrio-Bruder namens Dawn hinzubekommen hat, ist mit 5,26 m Länge der derzeit kürzeste Rolls-Royce und als Coupé ausgelegt zum Selberfahren, nicht zum Chauffieren. Wir haben den Rolls zum Selberfahren getestet. Von Thomas Majchrzak

unterschied wraith und ghost

Um einen groben Überblick über die Modellpalette zu bieten, ordnen wir den Rolls-Royce Wraith ein: Flaggschiff ist derzeit der Phantom mit 5,83 m Länge (seit 2003), rein ausgerichtet auf Chauffeurdienste. Davon gibt es zwei Ableger, Phantom Coupé (seit 2008) und Phantom Drophead Coupé (Cabriolet, seit 2007) mit 5,60 m Länge. Der Phantom liegt preislich über 400.000 Euro.

Darunter kommt mit 5,39 m der noch neuere Rolls-Royce Ghost (seit 2013), der als Limousine mit knapp 250.000 Euro der günstigste im Lineup ist und damit z.B. auch mit dem Bentley Flying Spur konkurriert. Der Ghost-Ableger als Coupé wiederum heißt Rolls-Royce Wraith und ist mit 5,26 m der kürzeste Rolls, allerdings mit 280.000 Euro etwas teurer. Die neue Cabrio-Variante heißt Dawn. Diese beiden konkurrieren dann zum Bentley Continental GT und GTC.

RollsRoyceWraith_autogefuehl_05

Vorne bleibt der Rolls-Royce Wraith der klassischen Linie treu und präsentiert den aufrechten Kühlergrill mit Längsstreben, auf dem traditionsgemäß seit 1911 die Kühlerfigur Spirit of Ecstasy thront, manchmal auch Emily genannt. Die Kühlerfigur kann man sich in verschiedenen Ausführungen bestellen, in Silber, Gold, beleuchtet oder halb-durchsichtig.

Ab der Fahrzeugmitte setzt der Wraith dann eigene Akzente, in dem die Dachlinie eben in coupéform abfällt, anstatt wie bei der Ghost-Limousine Kopfraum für die Fondpassagiere zu behalten. Die Fensterlinie ist dabei von einem massiven Chromrahmen eingefasst.

Die nach innen etwas spitzer zulaufenden Heckleuchten sind für Rolls-Royce-Verhältnisse die mutigsten und entstauben das ansonsten eher biedere Rolls-Royce-Heck.

Bei den vielen erhältlichen Farben kann man übrigens auch ein Kontrast-Schema auswählen: Dabei bedeckt die erste Farbe die Motorhaube und den Himmel, die zweite Farben die untere Hälfte des Fahrzeugs. Bei unserem Testwagen sind dies zwei Rot-Töne, Cherry/Kirsch und Madeira (etwas heller).

Im Interieur darf es, aber muss es nicht unbedingt immer nur Wurzelholz sein. Während beim Phantom noch das Wurzelholz dominiert, darf die Ghost-Baureihe mit den Ablegern auch beim Interieur etwas moderner sein. Dennoch werden eher runde Formen betont, sei es bei Schaltern, klassischen Instrumenten oder der Analoguhr. Das Cockpit ist beim Wraith nicht groß abweichend vom Ghost. In unserem Testwagen ist helles Wurzelholz montiert, was aber auch einfach zum Rolls passt. Noch schöner ist unser Meinung nach nur mattes Holz, das haptisch noch mehr bietet.

Besonderes Merkmal ist die Suicide-Door, die Tür, die trotz Coupé-Bauweise nach hinten hin aufklappt. So behält man sich ein typisches Rolls-Royce-Einstiegsfeeling, auch wenn man auf dem Fahrersitz Platz nimmt. Zudem hat man einen komfortableren Einstieg. Allerdings sollte dafür zu den Seiten hin auch genügend Platz sein. Hat man Platz genommen, kann man sich die Türen auch elektrisch schließen lassen mit einem Knopf in der Nähe der A-Säule. Nur öffnen muss man immer manuell, aus Sicherheitsgründen.

Im Innenraum wird außerdem auch das Motto von außen weitergeführt, dass man sich alles bis ins kleinste Detail auswählen kann – sogar die Farben des in die Türen eingelassenen Regenschirms. Der häufigste Extrawunsch ist, dass man sich seine Initialien auf die Kopfstützen sticken lässt, anstatt das RR-Logo. Grundsätzlich setzt Rolls-Royce noch durchweg auf echte Tierhaut, aber da der Kunde König ist, kann man sich seinen Rolls-Royce auch nachhaltiger auf Anfrage mit Mikrofaser ausstatten lassen oder Kunstleder-Elemente verlangen.

Die Verarbeitung ist in jeglicher Hinsicht perfekt, jede Oberfläche, jeder Knopf und jede Naht glänzt mit einer tadellosen Qualität.

Das Infotainment-System ist nicht wie bei anderen Luxuskarossen völlig überaltet, sondern lehnt sich an einem aktuellen BMW-Multimedia-System an. Da tut die Konzernzugehörigkeit gut. Somit hat man als BMW-Kenner keine Mühen, sich durch die Menüs zu scrollen und auch das aktuelle Navi zu bedienen.

Der Kofferraum schließlich hat limousinengemäß zwar keine allzu große Öffnung, durch die Länge des Fahrzeugs geht er aber sehr tief hinein, so dass es kein Problem ist, für mehrere Personen das Gepäck für den Flughafen unterzubringen.

RollsRoyceWraith_interieur02

Das 2,5 Tonnen Gefährt wird von einem V12-Motor Biturbo mit 6,5 Litern Hubraum und 632 PS angetrieben, der ebenfalls BMW entliehen ist und dann angepasst wurde. Geschaltet wird über die auch bei BMW häufig eingesetzte und ausgereifte 8 Stufen-Automatik von ZF. Insgesamt ergibt sich dadurch trotz des hohen Gewichts eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h von 4,6 Sekunden.

Im Testverbrauch gönnt sich der Rolls gut 18 Liter auf 100 km – darauf sollte man gefasst sein. Stört nicht, könnte man meinen, wer das Budget für einen Rolls-Royce hat. Allerdings nerven dann doch allzu häufige Tankstopps. Ein V8 würde es mittlerweile sicher auch tun.

Fahrverhalten

Die adaptive Luftfederung sorgt allseits für einen schwebenden Fahrkomfort und ist auch bewusst in Richtung Komfort abgestimmt. Beim Geradeauslauf wird niemand ein Wohlgefühl vermissen. Das Höhen-Niveau kann man in drei Stufen verstellen, höher zum Beispiel, wenn einmal mehr Bodenfreiheit verlangt ist. Im Vergleich zu den größeren Rolls-Royce-Modellen ist der Wraith mehr denn je auf eine Fahrerfokussierung ausgerichtet, ein Trend, den man bei Rolls-Royce allgemein wahrnimmt. Kann man auch verstehen, denn wer so viel Geld für ein Auto ausgibt und so spezielle Wünsche hat, ist in der Regel so autobegeistert, dass er/sie auch selber fahren möchte.

Trotz des kräftigen Vortriebs des V12 kann man von einem flotten spaßigen Fahren beim Rolls-Royce Wraith aber keineswegs sprechen. Beim Kurven hören die Vorzüge der weichen Abstimmung und der 5,26 m Länge auf. Die Lenkung benötigt lange Lenkwege und ist butterweich, das Luftfahrwerk schaukelt sich gerne auf und beim Ausgang von flotter gefahrenen Kurven wird das gesamte Fahrzeug unruhig. Wer den Rolls-Royce wählt, entscheidet sich – auch beim Wraith – für die gemütliche Art des Reisens.

Abmessungen

Länge: 5,26 m Breite: 1,94 m Höhe: 1,50 m Radstand: 3,11 m Leergewicht: 2.435 kg Kofferraum: 470 l

Fazit : Der Rolls-Royce Wraith profitiert von der BMW-Zugehörigkeit mit einem modernen Infotainment-System und vielen sinnvollen Bauteilen aus dem Konzern-Teilelager. Durch die Coupé-Struktur und der geringeren Länge betont der Wraith mehr denn je die neue Art des Rolls-Royce-Fahrens: Man fährt selber. Dabei muss der geneigte Wraith-Fahrer den Komfort einer Luftfederung schätzen und abgesehen von der Kraft des V12 keine flotte Gangart einlegen wollen. Die Bentley-Vergleichsmodelle zeigen sich hier z.B. deutlich sportlicher. Dafür bietet Rolls-Royce eine viel größere Kundenindividualisierung. Was man hier möchte, wird auch gemacht – damit man auch seinen Kindern später einmal seinen persönlichen perfekten Rolls-Royce vermachen kann.

Autogefühl: ****

Text: Autogefühl, Thomas Majchrzak Fotos: Autogefühl, Katharina Kruppa

RollsRoyceWraith_autogefuehl_01

Kommentare sind geschlossen.

Privacy Overview

Rolls-Royce Wraith Black Badge im Test: Dynamik und Luxus für edle Ausfahrten

Mit dem exklusiven Coupé Wraith wendet sich Rolls-Royce von der opulenten Chauffeurslimousine ab und weckt im Besitzer die Lust aufs eigene Fahrerlebnis. Ob die angeschärfte Black-Badge-Version die immobilienähnliche Investition lohnt, soll sich im NZZ-Test erweisen.

Vorstellen muss man die britische Automarke Rolls-Royce niemandem, das besonders seltene Coupé Wraith hingegen schon, denn es fällt durch sein nicht enden wollendes Fliessheck und den dadurch betonten hinteren Überhang enorm auf. Um dem Fahrzeug noch etwas mehr Exklusivität zu geben, hat Rolls-Royce nun auch dem Wraith die Sonderausstattung Black Badge zugänglich gemacht, die einige schwarze Akzente da setzt, wo sonst stets das Chrom glänzt. Selbst die «Spirit of Ecstasy» zeigt sich in schwarzer Lackierung, aber nur, wenn das Fahrzeug nicht abgeschlossen ist.

Aus dem trotz weniger Chrom nicht minder auffälligen Wagen wird dank der optionalen schwarzen Mattlackierung nicht etwa ein Stealth-Fahrzeug, sondern ein absoluter Hingucker. Der Testwagen, dessen Grundpreis bereits stattliche 397 700 Franken beträgt, enthielt Optionen im Wert von weiteren knapp 50 000 Franken. Richtig, die Nullen in der Aufpreisliste machen schwindlig, vermutlich nur Bugatti vermag noch höhere Optionspreise aufzurufen.

Seltene Erscheinung: Der Wraith gehört zu den besonders raren Modellen von Rolls-Royce – umso mehr in der Ausführung als Black Badge mit optionaler Mattlackierung.

Seltene Erscheinung: Der Wraith gehört zu den besonders raren Modellen von Rolls-Royce – umso mehr in der Ausführung als Black Badge mit optionaler Mattlackierung.

Um in den Innenraum zu gelangen, muss man sich erst an die hinten angeschlagenen Türen des Coupés gewöhnen, die vor allem bei den vorderen Sitzen einen sehr bequemen Einstieg ermöglichen. Die Fondpassagiere müssen ein kleines bisschen klettern, was mitunter nicht so elegant vonstattengeht, wie es der Wraith verdient hätte. Das Schliessen der mächtigen Türen erfolgt per Druck auf die Taste bei der A-Säule, sehr elegant.

Dann aber heisst es erst einmal mit den Augen geniessen, denn es gibt jede Menge zu sehen. Anders als bei der Konkurrenz von Bentley verzichtet Rolls-Royce auf allzu viele Tasten und Digitalanzeigen, selbst die Klimatisierung erfolgt über das gute alte Drehrad ohne präzise Anzeige. So ist es im Innern angenehm, ein wenig kühl oder eher mild – und nicht exakt 21,5 Grad. Immerhin gibt es einen grossen Bildschirm, auf dem etwa Navigationshinweise zu sehen sind. Auf Knopfdruck verschwindet der Screen hinter einer Abdeckung.

Ungewöhnlich ist das für den Testwagen gewählte hellblaue Leder, das jedoch auch die lange Hutablage unter dem grossen flachen Heckfenster ausschlägt. Schade, denn so entsteht beim Blick nach hinten durch die Spiegelung der hellen Fläche eine Art Milchglaseffekt, der die Sicht tagsüber stark einschränkt. Ein nicht unwichtiges Detail, das bei einem sonst so perfekt gestalteten Innenraum erstaunt. Wir sehen aber gerne darüber hinweg, denn wer Rolls-Royce fährt, schaut nach vorne, nicht zurück.

Bei Dunkelheit verkommt die Sicht durchs Heckfenster ohnehin zur Nebensache. Der Black Badge verfügt dank Signature-Paket (25 120 Franken) über einen Dachhimmel, der seinem Namen alle Ehre macht. Er nennt sich Shooting Star Headliner und lässt vor schwarzem Hintergrund Sterne funkeln. Blickt man länger darauf, lässt sich auch gelegentlich eine Sternschnuppe erhaschen. Das gibt es nur bei Rolls-Royce.

Auffallend ist im Innern der Verzicht auf allzu viele Digitalanzeigen. Das Infotainment-Display ist unter einer Abdeckung verborgen.

Auf allzu viel technischen Schnickschnack wie eine Vielzahl von Fahrprogrammen und Kennlinien hat Rolls-Royce auch beim Wraith Black Badge verzichtet. Es gibt ein normales Fahrprogramm sowie eine in den Fahrwahlhebel integrierte Low-Taste. Diese setzt den Wagen eine Spur näher zur Fahrbahn und strafft die Federung ein wenig. Bei der Lenkung fällt der grosse Steuerraddurchmesser genauso auf wie der recht dünne Lenkkranz, ganz nach Ahnensitte. Die Lenkung selbst ist selbst in Low etwas zu indirekt, das Fahrzeug neigt schon aufgrund seines hohen Gewichts von fast 2,4 Tonnen in Kurven eher zu leichtem Untersteuern, trotz Heckantrieb.

Der Federungskomfort ist fürstlich, jede Unebenheit drückt das bei der BMW-Mutter entwickelte Luftfahrwerk weg, als wäre fast nichts gewesen. Für hohe Stabilität sorgen die zweiteiligen Karbon-Aluminium-Felgen, die aufgrund des geringeren Gewichts die ungefederte Masse reduzieren helfen. Insgesamt entsteht beim Fahren dennoch der Eindruck, der Rolls-Royce in seiner durchaus sportlichen Coupé-Form sei mehr ein Schiff denn ein Auto. Entsprechend fühlt er sich auf gerader Strecke wohler als in Kurven. So können die Fondpassagiere die Reise auch noch mehr geniessen.

Die ins Heck übergehende C-Säule dominiert die Optik des Wraith wie die grossen Türen, die hinten angeschlagen sind.

Standard ist beim Rolls-Royce Wraith ein V12-Zylinder-Benziner mit Direkteinspritzung und Turboaufladung. Die 632 PS leistende Maschine wurde im Black Badge elektronisch noch etwas dynamisiert, so dass sie statt 800 nun 870 Nm an maximalem Drehmoment liefert. Daraus ergeben sich ein noch spontanerer Antritt und eine noch wuchtigere Kraftentwicklung, die durch das achtstufige ZF-Automatikgetriebe ohne Rucken umgesetzt wird. Eine manuelle Bedienung der Schaltstufen per Hebel oder Lenkradpaddel ist ausgeschlossen, was aus dem Wraith einen echten Rolls-Royce macht und keinen Bentley.

Die Beschleunigung ist entsprechend eine Wucht, doch bei gleichbleibendem Tempo schnurrt «Emily» wie ein Kätzchen, selbst wenn man es aufgrund der vorzüglichen Schalldämmung kaum hört. Auch bei der Verzögerung zeigt sich der Wraith Black Badge souverän, dies dank gegenüber dem Basismodell um 2,5 Zentimeter vergrössertem Scheibendurchmesser der Vorderbremse.

Auf Chrom wurde weitgehend verzichtet, selbst «Emily» schimmert schwarz.

Wir müssen das Thema ansprechen, auch wenn es für Käufer des Rolls-Royce Wraith Black Badge nur von wenig Relevanz zeugt. Der Wagen ist mit seinem überlegenen Antrieb und dem herausragenden Komfort bei hohem Gewicht ein durstiges Fahrzeug. Im Test verpassten wir die Werksangabe von 27,6 Litern um satte 70 Prozent. Dies dürfte auch in der Praxis der Fall sein, wenn der Eigner selbst das Steuer übernimmt und etwas von der Urgewalt des 12-Zylinder-Motors kosten möchte. Fährt der erfahrene Chauffeur mit edler Besatzung, dürfte er deutlich günstiger und umweltfreundlicher agieren. Für die Ökologie tröstlich: Viele Exemplare des Wraith sind ohnehin nicht unterwegs.

Konsequent analog: Selbst das Kombiinstrument ist im Stil von anno dazumal gehalten, doch es funktioniert hochpräzise.

Es war schon immer etwas aufwendiger, ein besonders exklusives und zugleich komfortables Fahrzeug zu besitzen. Im Unterschied zu Immobilien ist der Wraith Black Badge jedoch nicht per Hypothek finanzierbar, weshalb die Klientel nur einem kleinen Zirkel entspringen dürfte. Wer es sich aber leisten kann, wird mit dem Coupé eine absolute Ausnahmeerscheinung sein eigen nennen dürfen, die näher an der Perfektion gebaut ist als die allermeisten anderen Fahrzeuge. Trotz Stealth-Lackierung und Verzicht auf viel Chrom bleibt man in diesem Exemplar allerdings alles andere als unauffällig. Das geht in Ordnung, schliesslich ist ein Rolls-Royce ja auch kein Alltagsfahrzeug. Dieser schon gar nicht, denn er ist laut Hersteller für Menschen gemacht, die unkonventionell leben und sich ihre eigenen Wege abseits der Norm bahnen; Menschen, die ihr Leben als Film sehen, in dem sie selbst Regie führen. Wer bitte – mit entsprechendem Budget ausgestattet – fühlt sich da nicht angesprochen?

Rolls-Royce-Verkäufe in der Schweiz

Newsletter mobilität.

News und Hintergründe aus den Sparten Automobil, Motorrad, Velo, öffentlicher Verkehr, Luftfahrt und Schifffahrt. Hier kostenlos anmelden.

Rolls-Royce von SUV-Nachfrage überrollt

Rolls-royce verwandelt eine limousine in einen roadster, mehr von herbie schmidt (hdt), autonomes fahren: spiele und videos während der autobahnfahrt kann man schon heute geniessen, verspätetes boarding: wie das ein- und aussteigen beim flugzeug schneller gehen könnte, tesla model 3 der zweiten generation im test: vieles ist besser geworden – vor allem der preis, erstes elektroauto von alfa romeo: es wird ein kleines suv, hochgeschwindigkeitszüge kommen nach amerika, mehr zum thema rolls royce, individualisierung beim auto: wenn der kunde ein interieur aus reiner seide bestellt, einzelstücke von rolls-royce: «als autodesigner arbeite ich wie ein schneider für massanzüge», die neue japanische luxuskarosse ist zum suv geworden: toyota bringt automobile extravaganz zurück auf den weltmarkt, rolls-royce spectre: elektrisch – wie vor 123 jahren vorausgesagt, wirbel um den panzermotoren-hersteller mtu am bodensee – betriebsrat ist alarmiert, zu schwer, zu schwach: der lange weg zum elektrischen fliegen, kostenlose onlinespiele, kreuzworträtsel, bubble shooter, power of two.

Rolls-Royce Wraith vs Rolls-Royce Ghost Comparison

141 1395

@ 9 % for 60 Months

Available Colors

Pros & Cons

Things We Like

  • Impressive Road Presence
  • Luxurious Cabin
  • A Rolls For Those Like To Drive
  • Extreme luxury
  • Powerful engine

Things We Don't Like

  • Limited Rear Seat Space
  • Expensive To Maintain
  • High On Fuel Consumption
  • Steep running cost

Expert Rating

The ex-showroom price of the Petrol Rolls-Royce Ghost in New Delhi starts at ₹ 5.2 Crore and goes up to ₹ 7.95 Crore for the fully-loaded Petrol model. On the other hand, Rolls-Royce Wraith price in New Delhi of base variant starts at ₹ 5.5 Crore

As for the claimed fuel efficiency, the Rolls-Royce Ghost base Petrol engine returns 14 KM/L. The Rolls-Royce Wraith base Petrol returns 14 KM/L

In the powertrain department, the Rolls-Royce Ghost gets 563 bhp Petrol engine, whereas the Rolls-Royce Wraith comes in 624 bhp Petrol engine

Has 3 Difference s

Has 10 Difference s

Transmission

Has No Difference s

Wheels & Tyres

Has 2 Difference s

Braking System

Fuel efficiency.

Has 1 Difference

Performance

Safety & security, comfort & convenience, instrumentation & communication, entertainment, explore cars similar to rolls-royce wraith.

Bentley Mulsanne

Bentley Mulsanne

₹ 5.55 - 6.6 Cr

  • EMI Starts at ₹ 11.52 L

Bentley Flying Spur

Bentley Flying Spur

₹ 5.25 Cr

  • EMI Starts at ₹ 10.9 L

Mercedes-Maybach S-Class

Mercedes-Maybach S-Class

₹ 2.5 - 3.2 Cr

  • EMI Starts at ₹ 5.19 L

Mercedes-AMG EQS

Mercedes-AMG EQS

₹ 2.45 Cr

  • EMI Starts at ₹ 5.09 L

BMW i7

₹ 1.95 - 2.5 Cr

  • EMI Starts at ₹ 4.05 L

Explore Cars Similar to Rolls-Royce Ghost

Popular new car comparison.

Mahindra XUV700

Hyundai Exter vs Maruti Suzuki Brezza comparison

Mercedes-Benz S-Class vs Rolls-Royce Phantom comparison

  • Toyota Fortuner vs Maruti Suzuki XL6 comparison

Tata Tigor vs Tata Tiago comparison

Mahindra Scorpio-N vs Mahindra XUV700 comparison

Lamborghini Urus vs Toyota Fortuner comparison

Expert Review

Expert Review

Popular Comparison

Mercedes-Maybach S-Class vs Rolls-Royce Phantom comparison

BMW 7 Series vs Rolls-Royce Phantom comparison

Maruti Suzuki Alto 800 vs Rolls-Royce Phantom comparison

Mercedes-Benz C-Class vs Volvo S60 comparison

Lexus RX vs Lexus ES comparison

BMW X1 vs BMW 3 Series comparison

Mercedes-Benz C-Class vs BMW 3 Series comparison

Maruti Suzuki Dzire vs Maruti Suzuki Ciaz comparison

Maruti Suzuki Dzire vs Tata Tigor comparison

BMW 3 Series vs Audi A5 comparison

Hyundai Verna vs Honda City comparison

Mercedes-Benz C-Class vs Audi A4 comparison

Hyundai Verna vs Hyundai Elantra comparison

Maruti Suzuki Swift vs Maruti Suzuki Dzire comparison

Mahindra XUV700 vs Tata Harrier comparison

Tata Nexon vs Mahindra XUV300 comparison

Hyundai Exter vs Maruti Suzuki Fronx comparison

MG Hector Plus vs Mahindra Thar comparison

Mahindra Bolero vs Mercedes-AMG G 63 comparison

Mahindra XUV700 vs Tata Safari comparison

Tata Punch vs Hyundai Venue comparison

Mahindra XUV700 vs MG Hector comparison

Hyundai Creta vs Kia Sonet comparison

BMW X1 vs Audi Q3 comparison

Mahindra XUV700 vs Toyota Fortuner comparison

BMW X5 vs BMW X5 M comparison

BMW 3 Series vs Maruti Suzuki Swift comparison

Hyundai Exter vs Tata Altroz comparison

Renault Kwid vs Maruti Suzuki Alto K10 comparison

Honda Amaze vs Maruti Suzuki Baleno comparison

Tata Punch vs Hyundai Grand i10 Nios comparison

Maruti Suzuki Celerio vs Maruti Suzuki Wagon R comparison

Hyundai Exter vs Maruti Suzuki Swift comparison

Tata Tiago NRG vs Tata Tiago comparison

Maruti Suzuki Baleno vs Maruti Suzuki Wagon R comparison

Renault Kwid vs Maruti Suzuki Alto 800 comparison

Toyota Glanza vs Tata Altroz comparison

Hyundai Grand i10 Nios vs Maruti Suzuki Baleno comparison

Hyundai Exter vs Hyundai Grand i10 Nios comparison

Hyundai Kona Electric vs Maruti Suzuki Alto 800 comparison

  • Compare Cars
  • Rolls-Royce Wraith Coupe Petrol vs Rolls-Royce Ghost STD Comparison

NewCarz Logo

News. Fahrberichte. Emotionen.

› Autonews › Spuk bei Rolls Royce – Der neue Rolls „Wraith“ ist angsteinflößend

Spuk bei Rolls Royce – Der neue Rolls „Wraith“ ist angsteinflößend

unterschied wraith und ghost

  • Artikel per E-Mail teilen
  • Diesen Artikel drucken

Rolls Royce stellt auf dem Genfer Autosalon ein neues Model aus seinem Gruselkabinett der Spukwesen vor. Nach Phantom und Ghost kommt jetzt der Neue. Codename: Wraith, zu Deutsch „Gespenst“… oder auch „Gehspenst“, denn der Wraith geht. Und wie.

Bildschirmfoto 2013-03-05 um 20.33.54

Er ist breiter und flacher als seine Vorgänger, im Vergleich zum Ghost steht er fünf Zentimeter flacher und 4 Zentimeter breiter da, insgesamt sportlicher. Brachiale 800 Newtonmeter lässt der Wraith ausschließlich auf die Hinterachse los… Allradantrieb? „Nein, danke!“ sagt Rolls Royce. Doch eine anschauliche Beschleunigung, die auf Niveau eines Porsche 911 liegt , bringt die fahrende Suite auch so zustande.

Bildschirmfoto 2013-03-05 um 20.34.08

632 PS aus einem von zwei Turboladern aufgeladenem V12 mit 6,6 Litern Hubraum treiben das Schiff gnadenlos voran. In 4,6 Sekunden schnellt es mit seinen wuchtigen 5,26 m Länge auf die 100 km/h-Marke. Leider ist jedoch schon Schluss bei abgeriegelten 250 km/h. Das kennt man schon aus bisherigen Rolls Royce-Modellen, die allesamt bis spätestens 250 km/h elektronisch gesperrt sind.  Das ist schade, denn es ist gut vorstellbar, dass sich die laufruhigen Luxusmodelle auch bei 320 km/h auf der Autobahn noch angenehm manövrieren lassen würden.

Wraith 10

Selbstverständlich verfügt der neue Rolls Royce auch über eine Vielzahl von Extras. Hier sind besonders der auf Wunsch von 1340 Leuchtioden zum Sternenhimmel verzauberte Dachteppich, sowie die für Rolls Royce typischen Coach-Doors, welche an der A-Säule öffnen.

Wraith 5

Für etwa 300.000 Euro ist der – dem Bentley Continental stark ähnelnde – Rolls Royce zu haben. Großer Unterschied: Der Continental kostet nur 204.561 € und verfügt zudem über Allradantrieb.

Wraith 9

Wieso der Name „Wraith“? Der CEO von Rolls Royce antwortet darauf: „Mit dieser Einführung wird auch einer der berühmtesten Namen der Rolls-Royce Geschichte wiederbelebt. Er wurde erstmals 1938 verwendet und beschreibt den Charakter des neuen Fahrzeugs perfekt. Der Name Wraith spielt auf eine verborgene Macht an, auf etwas Rares, Agiles und Kraftvolles – ein Geist, der nicht an die Erde gebunden ist. Und ich kann versichern, dass die Performance nicht hinter dem Versprechen zurücksteht, dass von dem dynamischen Design ausgeht, während gleichzeitig Luxus, Raffinesse und Exklusivität unangetastet bleiben.“

unterschied wraith und ghost

Bilder: Rolls Royce

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren

Video laden

YouTube immer entsperren

One thought on “ Spuk bei Rolls Royce – Der neue Rolls „Wraith“ ist angsteinflößend ”

  • Pingback: Fahrbericht Rolls-Royce Wraith: Nah an der Perfektion - NewCarz

Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kommentar *

Meinen Namen, meine E-Mail-Adresse und meine Website in diesem Browser für die nächste Kommentierung speichern.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise

Unsere Partnerseiten:

unterschied wraith und ghost

  • Alle Marken
  • Alle Erfahrungsberichte
  • Alle Testberichte
  • Elektroautos
  • Top 10 Listen

unterschied wraith und ghost

  • Alle Auto-Foren
  • Themen-Forum
  • Forum Startseite
  • Kfz-Werkstätten
  • Autohäuser & Händler
  • Autoteile-Händler
  • Autowaschanlagen
  • Auto verkaufen
  • Auto bewerten
  • Frage stellen
  • Mein Profil
  • Einstellungen
  • Testberichte

Rolls-Royce Wraith - Ein trainierter Geist

Rolls-Royce Wraith - Ein trainierter Geist

Mit einem neuen Coupé erweitert Rolls-Royce sein Angebot. Der Wraith, englisch für Geist, basiert der Limousine Ghost und wird erstmals auf dem Genfer Autosalon gezeigt. Die ersten Modelle sollen zum Jahresende ausgeliefert werden. Als Antrieb des Coupés dient ein 6,6-Liter-Zwölfzylinder mit deutlich über 600 PS. Damit wäre der Wraith der stärkste jemals gebaut Rolls-Royce. Das bisherige potenteste Modell Ghost wird von einem 6,6-Liter-Zwölfzylinder mit 420 kW/570 PS angetrieben. Das Coupé soll eine Reminiszenz an den ersten Rolls-Royce Wraiht sein. Dieser wurde zwischen 1938 und 1939 gebaut und war für damalige Verhältnisse nicht nur besonders luxuriös, sondern auch dank einer Einzelradaufhängung mit hydraulischen Stoßdämpfern vorne besonders sportlich.

Häppchenweise lüftet Rolls Royce sein neues Coupé. Es wird stärker als alle bislang hergestellten Modelle der Briten. Ob es auch schöner wird, kann man jetzt erstmals beurteilen.

Quelle: Autoplenum , 2013-01-29

Rolls-Royce Wraith

Autoplenum, 2017-03-30

Rolls-Royce Wraith „Inspired by Music“ - Rollende Rocklegenden

Autoplenum, 2016-08-01

Rolls-Royce Wraith Black Badge - Die dunkle Seite der Macht

Autoplenum, 2016-06-08

Test: Rolls Royce Wraith - Nur der Weg war das Ziel

Autoplenum, 2015-09-08

Rolls-Royce Dawn - Nach oben offen

Autoplenum, 2013-09-16

Rolls-Royce Wraith - Gespenster-Stunde (Kurzfassung)

Gute oder schlechte Erfahrungen mit Deinem Auto?

Fragen zu einem auto.

  • Entertainment
  • Phasmophobia: Alle Geister-Typen – Yurai, Wraith und andere

Phasmophobia: Alle Geister-Typen – Yurai, Wraith und andere

unterschied wraith und ghost

12 Geister suchen Phasmophobia heim, und euer Ziel im Spiel ist es stets, herauszufinden, mit welchem paranormalen Wesen ihr es gerade zutun habt. Welche Geister es gibt, wie ihr sie am besten identifiziert und was gegen sie hilft, erklären wir euch in diesem Artikel. Also los, Ghostbusters!

Die Geister sind los im schauderhaften Phasmophobia, das euch wahrscheinlich auch im Koop oder in der Gruppe Angst machen wird. Nachdem ihr durch das Tutorial geschlichen seid, müsstet ihr die Grundlagen kennen – doch ein Geisterjäger-Profi seid ihr danach noch lange nicht. Um in Phasmophobia gut zu werden , müsst ihr euch als allererstes die unterschiedlichen Geistertypen einprägen; es sind 12 Geister an der Zahl. Und nicht alle sind gleichermaßen gefährlich, ebenso wie ihr nicht alle auf die gleiche Art angehen solltet.

Um schnell entscheiden zu können, empfiehlt es sich, diesen Artikel per Handy geöffnet zu haben, während ihr spielt. Differenziert Geister nach den unten aufgeführten Beweisen  – und öffnet die Seite. Ihr braucht mindestens einen Beweis , um die Auswahl einzuengen. So erspart ihr euch die mühselige Suche im Journal.

Klickt euch einfach durch den Artikel , falls ihr euch die Geister nur anschauen möchtet. Wir erklären euch zudem hier, wie ihr mit Geistern in Phasmophobia reden könnt.

Liste an Geistern in Phasmophobia – nach Beweisen angeordnet

  • Poltergeist

EMF Level 5

Fingerprints, ghost writing, freezing temperatures, phasmophobia: alle geister-typen – spirit.

unterschied wraith und ghost

Beweise: Spirit Box, Fingerprints, Ghost Writing

Stärke : Keine

Schwäche: Benutzt Smudge Sticks, dann wird der Spirit eine lange Zeit nicht angreifen

Ein Spirit ist ein recht gewöhnlicher Geist, der oft im Spiel vorkommt. Er wird zumeist dort gefunden, wo jemand aus unerklärlichem Grund gestorben ist.

Phasmophobia: Alle Geister-Typen – Jinn

unterschied wraith und ghost

Beweise:  Spirit Box, EMF Level 5, Ghost Orb

Stärke: Kann wahnsinnig schnell werden, wenn Opfer weit entfernt sind

Schwäche:  Schaltet ihr den Strom im Haus aus, kann der Jinn seine Stärke nicht mehr nutzen

Jinns beschützen ihr Territorium, greifen aber eigentlich nur an, wenn ihr sie provoziert.

Phasmophobia: Alle Geister-Typen – Shade

unterschied wraith und ghost

Beweise: Ghost Writing, Ghost Orb, EMF Level 5

Stärke: Schwer zu indentifizieren bzw. zu finden

Schwäche: Er wird euch nicht jagen, wenn ihr in der Gruppe unterwegs seid

Shades sind schwierig hervorzulocken – es sind schüchterne Geister. Sobald sich mehrere Personen im Haus befinden, stoppen sie alle paranormalen Aktivitäten.

Phasmophobia: Alle Geister-Typen – Poltergeist

unterschied wraith und ghost

Beweise: Spirit Box, Fingerprints, Ghost Orb

Stärke: Kann extrem viele Objekt auf einmal werfen

Schwäche: In einem leeren Raum ist ein Poltergeist ineffektiv

Poltergeister sind recht aggressive Geister, die Objekt in eurer Umgebung bewegen können. Räume voller Objekte werden daher gefährlich, wenn sich ein Poltergeist in ihnen befindet.

Phasmophobia: Alle Geister-Typen – Phantom

unterschied wraith und ghost

Beweise: EMF Level 5, Ghost Orb, Freezing Temperatures

Stärke: Schaut ihr ein Phantom an, wird eure Sanity rasant sinken

Schwäche: Schießt ihr ein Foto von einem Phantom, verschwindet es für kurze Zeit

Ein Phantom kann von lebendigen Wesen Besitz ergreifen und ziemlich viel Angst verbreiten.

Phasmophobia: Alle Geister-Typen – Mare

unterschied wraith und ghost

Beweise: Spirit Box, Ghost Orb, Freezing Temperatures

Stärke: Höher Chance, von einem Mare in der Dunkelheit angegriffen zu werden

Schwäche: Schaltet ihr das Licht ein, sinkt die Chance, dass ihr vom Mare angegriffen werdet

Ein Mare ist bekannt dafür, der Ursprung aller Albträumen zu sein. In der Dunkelheit ist er deshalb am stärksten.

Phasmophobia: Alle Geister-Typen – Yurei

unterschied wraith und ghost

Beweise: Ghost Orb, Ghost Writing, Freezing Temperatures

Stärke: Yureis wirken sich stärker auf eure Sanity aus

Schwäche:  Benutzt ihr Smudge Sticks im heimgesuchten Raum, wird sich der Yurei nicht mehr allzu viel im Haus bewegen

Ein Yurei ist ein Geist, der zurück in die Welt der Lebenden gekommen ist, um Rache zu üben oder Hass zu verbreiten.

Phasmophobia: Alle Geister-Typen – Wraith

unterschied wraith und ghost

Beweise: Fingerprints, Freezing Temperatures, Spirit Box

Stärke: Wraiths berühren den Boden nicht und hinterlassen keine Fußspuren

Schwäche: Toxische Reaktion gegenüber Salz

Ein Wraith ist ein besonders gefährlicher Geist, der sich durch Wände hindurch bewegen kann und zuweilen sogar in der Lage ist, gänzlich zu flüchten.

Phasmophobia: Alle Geister-Typen – Banshee

unterschied wraith und ghost

Beweise: EMF Level 5, Fingerprints, Freezing Temperatures

Stärke: Ein Banshee jagt stets nur eine Person nach der anderen

Schwäche: Banshees fürchten das Kruzifix und werden durch den Einsatz dessen weniger aggressiv

Ein Banshee ist ein Jäger, der seine Beute eine nach der anderen anvisiert und tötet.

Phasmophobia: Alle Geister-Typen – Revenant

unterschied wraith und ghost

Beweise: EMF Level 5, Fingerprints, Ghost Writing

Stärke: Erhöhte Schnelligkeit, wenn der Revenant anfängt, zu jagen

Schwäche:  Wenn ich euch versteckt, ist der Revenant sehr langsam

Der Revenant ist ein langsamer, aber äußerst tödlicher Geist. Sobald er anfängt zu jagen, soll er wahnsinnig schnell werden.

Phasmophobia: Alle Geister-Typen – Oni

unterschied wraith und ghost

Beweise: EMF Level 5, Spirit Box, Ghost Writing

Stärke: Aktiver, wenn viele Menschen in der Nähe sind – kann Objekte sehr schnell schleudern

Schwäche: Er ist einfach zu finden, da er so aktiv ist

Der Oni ist mit dem Demon verwandt und ist extrem stark. Er wird zuweilen dann umso aktiver, wenn er in der Nähe seiner Beute ist.

Phasmophobia: Alle Geister-Typen – Demon

unterschied wraith und ghost

Beweise: Spirit Box, Ghost Writing, Freezing Temperatures

Stärke: Ein Demon wird öfter angreifen als jeder andere Geist

Schwäche: Benutzt ihr das Ouija-Board erfolgreich mit einem Demon, wird eure Sanity nicht verringert

Demons gehören schlicht zu den schlimmsten Geistern, denen ihr begegnen könnt. Sie attackieren oft ohne Grund.

unterschied wraith und ghost

Bimmertoday

  • BMW X3 M / X4 M
  • BMW X5 M / X6 M
  • Concept Cars
  • BMW Motorrad
  • Fahrberichte
  • Rolls-Royce
  • Datenschutz-Bestimmungen
  • Like us on Facebook
  • Follow on Twitter Follow
  • Follow on Google+
  • Follow on Pinterest Follow Bimmertoday
  • Subscribe to RSS

Rolls-Royce zeigt Black Badge-Modelle beim Goodwood FoS

unterschied wraith und ghost

Für das Goodwood Festival of Speed 2016 holt Rolls-Royce die dunkle Seite von Wraith und Ghost hervor. Die neuen Black Badge-Modelle richten sich speziell an …

Für das Goodwood Festival of Speed 2016 holt Rolls-Royce die dunkle Seite von Wraith und Ghost hervor. Die neuen Black Badge-Modelle richten sich speziell an das sportlich orientierte Publikum des Festival of Speed und sollen nicht weniger als die bisher dynamischsten Fahrzeuge der englischen Traditionsmarke sein. Zwar fühlen sich auch Rolls-Royce Wraith Black Badge und der ebenso düster betitelte Ghost dem Luxus verpflichtet, sie interpretieren das Thema aber weniger zurückhaltend und komfortbetont als üblich.

Herzstück des sportlichen Luxus der Black Badge-Modelle ist der von BMW entwickelte V12-Biturbo, dem noch ein paar zusätzliche Pferdestärken entlockt wurden. Dank neuer Abstimmung geht die Limousine Rolls-Royce Ghost Black Badge mit 612 PS und 840 Newtonmeter Drehmoment an den Start. Das Luxus-Coupé Wraith leistet weiterhin 632 PS, bietet aber 70 Newtonmeter mehr Drehmoment und soll vor allem bei niedrigen Drehzahlen noch spontaner für Vortrieb sorgen.

Rolls-Royce-Black-Badge-Wraith-Ghost-01

Um die sanfte Leistungssteigerung subjektiv stärker zu betonen, erhalten die Black Badge-Modelle außerdem eine neue Abstimmung von Getriebe- und Gaspedal-Kennlinie. Schon ein sanfter Druck aufs Gaspedal sorgt künftig für das Einlegen eines niedrigeren Ganges und unterstützt so eine sportliche Fahrweise.

Wer das Gaspedal zu mindestens 80 Prozent durchgedrückt, sorgt für eine weitere Änderung der Schaltcharakteristik: In den nächsthöheren Gang wird nun erst am Begrenzer geschaltet, auch ohne Kickdown wird so das volle Performance-Potenzial des Zwölfzylinders ausgeschöpft.

Auch das Fahrwerk von Rolls-Royce Wraith Black Badge und des technisch eng verwandten Ghost wurde neu abgestimmt, um bei unverändert erstklassigem Langstreckenkomfort noch mehr Dynamik bieten zu können. Gemeinsam sollen die genannten Maßnahmen für eine große Portion Extra-Fahrspaß sorgen, womit sie ideal ins Umfeld des Goodwood Festival of Speed passen.

unterschied wraith und ghost

Verwandte Themen

unterschied wraith und ghost

Extrem-SUV Seite an Seite: BMW XM trifft Rolls-Royce Cullinan

Beim Blick auf das Preisschild eines mindestens 178.000 Euro teuren BMW XM ist es für die meisten Menschen schwer vorstellbar, dass es auch SUV mit …

unterschied wraith und ghost

Rolls-Royce Black Badge Black Arrow: Die letzten V12-Coupés

Rolls-Royce feiert den Abschied vom V12-Biturbo mit dem bisher stärksten Serien-Fahrzeug der Markenhistorie: Der Rolls-Royce Black Badge Wraith Black Arrow ist weltweit auf 12 Einheiten …

unterschied wraith und ghost

Video-Rückblick: BMW M beim Goodwood Festival of Speed

Das Goodwood Festival of Speed stand 2022 ganz im Zeichen von BMW M: Zum 50. Geburtstag der M GmbH stand der stärkste Buchstabe der Welt …

unterschied wraith und ghost

Live-Fotos aus Goodwood: BMW iX1 mit xLine in Frozen Pure Grey

Nur wenige Wochen nach seiner offiziellen Vorstellung feiert der erste BMW iX1 seine Publikumspremiere auf dem Goodwood Festival of Speed. Die elektrische Variante des neuen …

  • Top-Artikel
  • Ausgewählte

unterschied wraith und ghost

Drag-Race: BMW M8 & Audi R8 gegen Mercedes-AMG SL 63

In einem etwas ungleichen Dreikampf mit offenen deutschen Sportwagen trifft das BMW M8 Cabrio auf den neuen Mercedes-AMG SL 63 und den Audi R8 Spyder. …

unterschied wraith und ghost

Range Rover P530: Manhart bringt BMW-V8 auf 653 PS

Seit einigen Monaten lässt sich die Kraft der aktuellen BMW V8-Biturbo-Motoren auch an Bord des Range Rover Sport erleben. Das britische Luxus-SUV nutzt in der …

unterschied wraith und ghost

BMW M Neuheiten 2024: Von M135i F70 & M4 LCI bis M5 G90

Auch wenn die letzten Monate für die M GmbH gewiss nicht mit einem Mangel an neuen Modellen verbunden waren, wird es eine ganze Reihe von …

unterschied wraith und ghost

WhatsApp-Kanal: Jetzt kommen alle BMW-News aufs Handy

Seit wenigen Wochen gibt es die neue Funktion der WhatsApp-Kanäle, die im Bereich der Status-Meldungen befreundeter Kontakte ausgespielt werden. Wer hier künftig auch über alle …

unterschied wraith und ghost

BMW 530d Facelift: Erste Fahrt mit dem 286-PS-Biturbo-B57

Die vielleicht interessanteste technische Änderung des BMW 5er Facelift 2020 versteckt sich unter der Haube des neuen 530d G30 / G31 LCI. Seit der Modellpflege …

unterschied wraith und ghost

Ein Jahrzehnt im Rückspiegel: BMW zwischen 2010 und 2020

Das letzte Jahrzehnt war auch für BMW eine Dekade voller Veränderungen. Wir werfen einen Blick in den Rückspiegel und fassen zusammen, was sich getan hat.

Find us on Facebook

Ask Difference

Wraith vs. Ghost — What's the Difference?

Wraith vs. Ghost

Difference Between Wraith and Ghost

Compare with definitions, share your discovery.

unterschied wraith und ghost

Popular Comparisons

unterschied wraith und ghost

Featured Comparisons

unterschied wraith und ghost

Trending Comparisons

unterschied wraith und ghost

New Phrases

unterschied wraith und ghost

  • Greek Creatures
  • Greek Concepts
  • Norse Creatures
  • Norse Concepts
  • Egyptian Gods
  • Egyptian Creatures
  • Roman Creatures
  • Japanese Gods
  • Japanese Creatures
  • Hindu Creatures
  • Mythical Creatures

Mythology.net

You May Also Like:

Sol (norse).

In the shadows of the night a creature emerges. The temperature drops, the atmosphere darkens, and an eerie chill descends over the land. Suddenly, you are overwhelmed with despair and hatred. Be on your guard – a wraith is nearby.

What is a Wraith

Wraith

Little is known about wraiths other than their power and despair. These creatures are a type of Scottish ghost that had a history in black magic and sorcery during its lifetime.

Wraiths are said to be creatures that are created when something goes wrong in spellcasting. This is most often the result of a witch or wizard who tried – unsuccessfully – to extend the years of their lifespan or tried to manipulate time in some other form. The result is tragic. In some capacity they get their wish – they are now immortal beings with incredible power. The price they pay however, is extremely high. Their souls are taken away and they are condemned to never reach the spirit realm. This is a terrible fate considering that the spirit realm is often thought to be something similar to Heaven in most cultures and is at the very least considered to be an afterlife. Wraiths are denied this privilege and are forced to wander between dimensions for eternity.

Wraiths are soulless creatures and only feel devastating emotions like hatred and despair. They are a type of ghost, but can also be considered to be a type of demon. Though there are instances that wraiths can be considered ‘good’ (a specific kind of wraith known as a voror), most wraiths are inherently evil.

There are thought to be several kinds of wraiths. Most wraiths are evil creatures that seek to steal the souls of others. With a single touch, the wraith is able to drain the life out of a person and steal their soul. Whenever they steal the soul of a person, the victim is cursed to wander with them for eternity – unless of course the wraith is killed.

Can A Wraith Be Overpowered or Killed?

Wraiths are very powerful creatures and are, therefore, an extremely difficult foe to overcome. They can only be defeated by a holy presence or weapon. Being pure evil, they are not able to withstand holiness of any kind and will either be forced to retreat or destroyed by the opposing force.

It is important, however, that a wraith be killed if attacked. If a wraith is able to escape, it may become furious that it was attacked and will release its rage on the world. A wraith’s anger is so powerful that it emitted in waves of energy from the creature and can steal the will to live from entire villages. When the villages are no longer able to withstand the depression brought onto their lives by the wraith, the creature will take their souls and continue on its aimless journey.

Types of Wraiths

Lore tells us that there are several types of wraiths. The most common kind of wraith has been described above and has an extreme rage that motivates its actions. Some variations of this first type of wraith are incredibly intelligent and capable of holding grudges into their undead state. They will target an individual that they perceive has wronged them until they have captured their soul and can force them to wander outside of the spirit world for eternity.

A second kind of wraith is described as being a parasitic kind of ghost-demon. These creatures are demons that inhabit any type of empty space until they find a human to meld with. However, unlike most creatures who possess, these wraiths do not make their presence known to the victim. It is unlikely that the affected person will ever know that they have been possessed by this demon. This type of wraith is also not believed to hold any sort of magical powers of its own. While it does have more power than a human, it will not exercise these powers over the will of the human, making it very unlikely that the powers will ever be discovered. There are, however, a few cases in which humans develop demonic powers because of wraith possessions. Perhaps the most notable thing about this wraith type however, is its ability to procreate. When a human who has been possessed with this wraith type mates with another human, part of the wraith will bond to the unborn child. The soul of the child melds with the demon, creating a ‘Blood Child.’

There is also a variation of a wraith called a voror. This wraith was also sometimes referred to as a ‘watcher’ or ‘warden.’ This type of wraith follows the soul of a person from the time they are born until the time they die. This is the only type of wraith that is not considered malevolent.

Physical Appearance

The majority of wraiths have never been seen in person, though there are some vague details about their appearance that are known.

There are some legends that describe wraiths as being dark entities with black cloaks. Their arms and legs are corpse-like and extremely thin. Additionally, the face of the wraith is either skeletal or an endless black hole.

There are also legends that say wraiths do not look like anything – they are simply evil entities that occupy any type of empty space they can find.

Motivation of a Wraith

According to lore, some wraiths are parasitic, but not aggressive. They simply look for a host to bond with (human of course) and feed off of the energy of the person. They do not try to exert their will over their victim, they simply use the host to survive and move on when their host dies.

While there are some wraiths that are fairly docile, this doesn’t seem to be the case for the majority of these strange ghosts. Many wraiths are angered about their condition and the events leading up to them losing their souls. These wraiths are incredibly intelligent and sometimes hunt the people that they hold grudges against. This is done until the soul of the unfortunate victim is obtained and forced to wander with the wraith for eternity.

Wraiths are full of malevolence and ill intent. They are consumed by emotions like anger, despair, and hatred. They live to hunt for unfortunate souls to add to their ‘clan’ and wander aimlessly for eternity, taking away hope and the desire to live as they go.

the top pic looks like a black rider from the lord of the rings

Quick Facts: Wraith

Artikel Teaser - SG Quickfacts - Wraith

  Erster Auftritt in Stargate:  1-01 Aufbruch in eine neue Welt

Vor tausenden von Jahren entwickelten sich die Wraith in der Pegasus-Galaxie. Dabei ist anzunehmen, dass auf einem Planeten menschliche DNA und die DNA eines Iratus-Käfers vermischt wurden und die Wraith darin ihren Ursprung haben. Sie leben auf Hive-Schiffen (Basisschiffen) und die Rasse teilt sich in verschiedene Clans. Die Königinnen stehen dabei an der Spitze und sind sowohl für den Nachwuchs zuständig, als auch für das Befehligen der Untergebenen. Es entbrennt ein langer Kampf zwischen Wraith und Antiker, doch schließlich siegen die Wraith und vertreiben die Antiker aus der Pegasus-Galaxie. Dies ist ihnen nur möglich, weil sie den Antikern rein zahlenmäßig sehr überlegen sind und dafür wurde eine Klonanlage errichtet, damit die Wraith möglichst schnell an Zahlen gewannen. Nachdem die Antiker aus der Pegasus-Galaxie verschwunden sind, beginnt für die Wraith eine lange Phase, mit Zeiten, in denen sie wach sind und ihre Vorratskammern füllen, und Zeiten, die sie in Schlafkammern verbringen. Sie müssen bei ihren Ernten vorsichtig vorgehen, damit die Völker die Gelegenheit haben, Nachwuchs hervorzubringen und ihnen so die Nahrung nicht ausgeht. Gleichzeitig wird jedoch garantiert, dass sich die Menschen nicht zu weit entwickeln können, um mögliche, effektive Waffen gegen die Wraith zu finden.

Körperbau und Eigenschaften

Wraith sind normalerweise relativ groß und schlank gebaut. Unterschieden werden muss zwischen den sogenannten Drohnen, die als Kämpfer dienen und an den markanten, knöchernen Gesichtsmasken erkannt werden können, den männlichen Wraith in höheren Rängen oder Wissenschaftler, die keine Masken tragen und die weiblichen Wraith-Königinnen. Sie haben eine blasse, grünliche Hautfarbe und mit Ausnahme von manchen Königinnen meist weißes, langes Haar. Sie besitzen gelbe, raubtierhafte Augen und seitliche Nasenlöcher. Viele Wraith besitzen Tättowierungen und das oftmals im Gesicht oder an den Händen. Außerdem haben sie Klauen an den Fingern, die sie ihren Opfern beim Nähren tief in die Brust bohren können. An einer Hand befindet sich das sogenannte Nährorgan, mithilfe dessen sie Menschen die Lebensenergie nehmen können, von der sie sich ernähren. Dabei übertragen sie auch ein Enzym, das den Tod beziehungsweise die Bewusstlosigkeit bei ihrem Opfer so lange hinauszögern soll, wie nur möglich, damit der Nährprozess länger andauert. Sie können auch feste Nahrung zu sich nehmen, doch bietet diese für sie keine Grundlage für eine richtige Ernährung und enthält für sie keine Stoffe, die sie sättigen würden, oder aus denen sie Energie bekommen könnten. Aufgrund ihrer Physiologie können sie viele tausend Jahre überleben, vor allem, da sie lange in Schlafkammern überdauern können. Wraith verfügen ebenfalls über die Fähigkeit ihren Körper zu heilen. Die Heilungskräfte sind besser, je kürzer zurück die letzte Nahrungsaufnahme stattfand. Die Kommunikation findet unter den Wraith hauptsächlich telepathisch statt.

Verbindung zur Erde

Als das Atlantis-Expeditionsteam von der Milchstraße in die Pegasus-Galaxie reist, besuchen sie als erstes den Planeten der Athosianer. Während sie dort mit dem Volk verhandeln, tauchen zwei Darts auf und entführen sowohl Leute der Atlantis-Expedition, als auch der Athosianer. Sie wachen erst auf einem der Basisschiffe auf und die Wraith-Wächterin verhört schließlich Colonel Marshall Sumner. So erfährt die Wraith von der Milchstraße, die für sie neue, reiche Weidegründe bedeuten. Bei der Rettungsaktion durch Major Sheppard, werden sämtliche Wraith aus ihrem Schlaf geweckt und so beginnen harte Zeiten für die Völker der Pegasus-Galaxie, da vermehrt Ernten durchgeführt werden. Die Atlantis-Expedition fühlt sich natürlich dafür verantwortlich und geht gegen die Wraith vor. Umgekehrt sind die Wraith unentwegt an neuen Weidegründen und deshalb an der Milchstraße interessiert.

Wichtige Vertreter

Die sogenannte Wächterin scheint über die schlafenden Wraith zu wachen und ist somit präsent, als die gefangenen Athosianer und Menschen von der Erde auf ihr ruhendes Hive-Schiff gebracht werden. Sie lässt Colonel Sumner zu sich bringen und verhört ihn. Dadurch erfährt sie von den reichen Weidegründen, die die Milchstraße darstellt. Bei der Rettungsaktion, die von Major Sheppard angeführt wird, wird sie getötet, doch die Information über die Milchstraße ist natürlich nicht vergessen und weitere Wraith erfahren davon.

Der Wraith, der von Sheppard den Namen Steve erhält, wird von den Atlantern in eine Falle gelockt. Nachdem diese herausfinden, dass Teylas Halskette ein Signal an die Wraith aussendet, planen sie einen Hinterhalt und sind erfolgreich. Sie können Steve gefangen nehmen und versuchen Informationen von ihm zu bekommen. Jedoch zeigt er sich nicht sehr kooperativ. Als die Atlanter schließlich bei der Entwicklung des Serums der Hoffaner beteiligt sind, entscheiden sie sich dazu, Steve als Testobjekt zu verwenden. Er nährt sich an einem Hoffaner, dem das Serum injiziert wurde, kann ihm die Lebensenergie jedoch nicht nehmen. Kurze Zeit später stirbt er aufgrund des Serums.

Ellia war noch ein Kind, als das Schiff, auf dem sie sich befand, auf einem Planeten abstürzte. Die Bewohner töten zwar die anderen Wraith, doch einer von ihnen bringt Ellia in Sicherheit und will sie aufziehen. Er meint, dass er es geschafft hat, dass sie sich nicht mehr nähren muss, allerdings gaukelt sie ihm dies nur vor. Als Dr. Beckett den Retrovirus an ihr testet, hat dieser jedoch den gegenteiligen Effekt und verstärkt die Züge des Iratus-Käfers in ihr. Als die Bedrohung durch sie zu groß wird und sie Sheppard attackiert, wird sie getötet.

"Submersion"-Queen

Vor 10.000 Jahren befehligte diese Wraith-Königin einen beträchtlichen Teil der Flotte, die Atlantis belagerte, was schlussendlich auch das Ende der Antiker bedeutete. Allerdings stürzte ihr Schiff beim Kampf beschädigt in den Ozean und versank. Um zu überleben, nährte sich die Königin an ihrer Crew und versetzte sich über viele Jahre in einen tiefen Schlaf. Als ein Team der Atlanter zu einer Bohrstation der Antiker, die sich unter Wasser befindet, aufbricht und diese reaktivieren will, spürt die Königin ihre Anwesenheit und erwacht. Sie sieht ihre Chance wieder an die Oberfläche zu gelangen und plant ihre Rückkehr. Allerdings können die Atlanter ihren Versuch sie dafür zu missbrauchen, sie an die Oberfläche zu fliegen, vereiteln und drehen den Spieß um. Schließlich gelingt es ihnen die Königin, welche über so viele Jahre überdauert hat, zu töten.

Der Wraith Todd – wie er von Sheppard genannt wird – ist lange Zeit von den Genii gefangen gehalten worden, bis Sheppard im gleichen Gefängnis landet. Todd wird dazu gezwungen menschliche Gefangene zu foltern, indem er ihnen in steten Abständen etwas von ihrer Lebensenergie nimmt und der Nährprozess dann unterbrochen wird. Sheppard und Todd können gemeinsam fliehen und nachdem sich der Wraith an Genii genährt hat, gibt er Sheppard seine Lebensenergie vollständig zurück. Zwar verabschieden sie sich mit den Worten, dass sie beim nächsten Zusammentreffen Feinde seien, doch kommt es zu weiteren Kooperationen zwischen Todd und Atlantis, wenn sie ähnliche Ziele verfolgen.

Wichtige Ereignisse

Natürlich gibt es Völker in der Pegasus-Galaxie, die versuchen Widerstand zu leisten. Offene Angriffe sind für einfache, nicht sehr fortschrittliche Gesellschaften zwecklos, doch dafür können sie versuchen im Verborgenen zu agieren. So wie die Hoffaner. Über Generationen hinweg arbeiten sie an einem Serum, das die Wraith daran hindern soll sich an Menschen zu nähren. Als das Team um Major Sheppard davon hört, erkennen sie das Potential dieses Serums und Dr. Beckett hilft der führenden Expertin, Perna, es weiterzuentwickeln. Ein erster Test an einem Menschen scheitert, doch da ist es bereits zu spät. Das Serum wurde unter der Bevölkerung verteilt. Nur ein geringer Teil der Hoffaner überlebt dieses Experiment.

Die Belagerung

Die Wraith schicken Kundschafter aus, die die Stadt Atlantis entdecken und einer von ihnen schafft es zurück zu seinem Hive-Schiff. Es dauert nicht lange, bis sich drei Hive-Schiffe auf dem Weg nach Atlantis befinden. Das Expeditionsteam, welches sich in der Stadt eingelebt hat, versucht um jeden Preis die Wraith daran zu hindern im Orbit des Planeten anzukommen. So reaktivieren sie beispielsweise einen alten Satelliten der Antiker, der als Abwehreinrichtung angesehen werden kann und können dadurch eines der feindlichen Schiffe zerstören. Die anderen rücken jedoch weiter vor und richten verheerenden Schaden an, als sie Atlantis erreichen. Die Expeditionsmitglieder sind kurz davor die Stadt selbst zu zerstören, können die Katastrophe nur noch abwenden, als die Daedalus rechtzeitig eintrifft und sie den Wraith durch einen Trick vorgaukeln,dass sie Atlantis vernichtet haben.

Die Idee einer medizinischen Lösung wird von dem Atlantis-Expeditionsteam weitergesponnen. Dies würde immerhin dazu führen, dass keine unzähligen Schlachten geführt werden müssten, um die Wraith zu vernichten. Nachdem die Wraith durchaus menschliche Züge besitzen, gibt es vielleicht eine Möglichkeit sie genetisch menschlich werden zu lassen? Es kann ein Mittel hierfür entwickelt werden, doch ist ungewiss, ob es den erwünschten Zweck erfüllt. Deshalb bringen sie einen Gefangenen nach Atlantis, dem sie nach der Verwandlung den Namen Michael Kenmore geben. Einige Zeit scheint es zu funktionieren, doch findet Michael heraus, was ihm angetan wurde. Er kann entkommen und beginnt sich zurück zu entwickeln. Zwar wird er auf einem Hive aufgenommen, bleibt aber immer ein Außenseiter.

Michael kennt den Standort von Atlantis und nutzt dieses Wissen zu seinem Vorteil aus, indem er das Hive seiner Königin dorthin führt. Sie will einen Handel mit den Atlantern eingehen. Sie bietet ihnen Informationen über die Wraith und drängt selbst, dass der Retrovirus fertig gestellt und gegen verfeindete Wraith-Clans eingesetzt wird. Die Atlanter erkennen den Nutzen, den dies für sie haben würde und gehen auf den Handel ein. Obwohl sie den Retrovirus verbessern können und durchaus ein Datenpaket erhalten, müssen sie feststellen, dass sie hereingelegt worden waren, damit die Wraith die Koordinaten der Erde in Erfahrung bringen. Sie befinden sich auf dem Weg dorthin, mit Ronon Dex und Rodney McKay als Geiseln. Doch bemerken sie nicht, wie sich Sheppard mit an Bord schleichen kann. Dieser stößt auf Michael, welcher sich an seiner Königin rächen will, da sie ihn stets minderwertig behandelt. Deshalb arbeiten sie zusammen, um das Hive zu manipulieren und sie auf ihrem Weg in die Milchstraße aufzuhalten.

Michaels Rache

Das, was Michael erlebt hat, bringt ihn dazu, sich abzusetzen und seine eigenen Experimente durchzuführen, schließlich ist er kein wirklicher Wraith mehr, aber auch kein Mensch. Deshalb nimmt er menschliche Versuchungsobjekte und versucht den Retrovirus weiterzuentwickeln. Nach einigen Niederlagen, will er die perfekte Balance zwischen Wraith und Mensch finden. Unter anderem nimmt er das Volk der Athosianer gefangen, um genügend Versuchspersonen zu haben. Unter diesen befindet sich auch Teylas Mann Kanaan, welcher einer der ersten, vielversprechenden Versuche ist. Schließlich gelingt Michael mit einigen seiner Hybriden nach Atlantis und greift das Expeditionsteam an. Da diese sehr stark sind und Michael die Systeme der Stadt übernimmt, fällt es den Atlantern schwer sich zu verteidigen und gegen sie vorzugehen. Allerdings schaffen sie es doch noch zu ihm vorzudringen und ihn in einem Kampf zu überwältigen und zu töten. 

SG-P sucht dich!

Hier kommt deine Chance: Möchtest du unserem Team beitreten? Dann schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Conventions

Bei der Comic Con Prague handelt es sich um ein Event, welches Autogrammstunden, Photosessions und Talks bietet.

Bereits seit 1993 findet die FACTS regelmäßig statt. Besucher können auch 2024 wieder Teil der "größten Geek-Familie in den Benelux-Staaten" werden, Schauspieler, Künstler und Autoren treffen sowie Merchandise durchstöbern.

Jedes Jahr findet die FedCon statt und bringt Science-Fiction-Darsteller aus verschiedenen Serien und Filmen nach Deutschland.

IMAGES

  1. Top 57+ về rolls royce wraith vs ghost hay nhất

    unterschied wraith und ghost

  2. Top 57+ về rolls royce wraith vs ghost hay nhất

    unterschied wraith und ghost

  3. Here is every Apex Legends Legendary skin so far

    unterschied wraith und ghost

  4. The Rolls-Royce Lineup of Ultimate Luxury: Ghost

    unterschied wraith und ghost

  5. У Rolls-Royce Wraith и Ghost появились спецверсии в честь корейских городов

    unterschied wraith und ghost

  6. Female Ghost or Phantom or Wraith

    unterschied wraith und ghost

VIDEO

  1. Wraith mains 24/7

  2. Wraith Launches Ghost

  3. Ghost Hands#Kritikachannel#Shorts#funny#viral

  4. New Wraith Perks Gameplay

  5. The Wraith Chasers 'Ghost Mob' / Streaming Spring of 2024

  6. Ghost from a magic picture! Part 1 #shorts

COMMENTS

  1. Was ist der Unterschied zwischen "wraith" und "ghost"

    A wraith is the same, but the word is from Scottish dialect. You might hear wraith used differently in popular culture (especially Lord of the Rings) but the meanings generally are the same|Ghost is more common, people may not understand "wraith"

  2. Rolls-Royce Wraith/Ghost Black Badge (2016): Fahrbericht

    Wird beim Wraith lediglich das Drehmoment um 70 auf 870 Newtonmeter angehoben, während die ohnehin schon brachiale Leistung bei 632 PS verharrt, wird beim Ghost an beiden Parameter Hand...

  3. Rolls-Royce Black Badge Ghost (2021): Jede Menge Luxus und 600 PS

    Der Rolls-Royce Black Badge Ghost ist mit speziellen 21-Zoll-Rädern ausgestattet, die aus mehreren dünnen Schichten Carbon bestehen. Wie viel Aufwand Carbon-Felgen sind, konnten wir erst kürzlich...

  4. Was ist der Unterschied zwischen "ghost" und "phantom" und "wraith" und

    They are bound to buildings, houses etc. Wraiths are angry spirits/ghosts. if you watch the Lord of the Rings there "Ring wraiths" they are bound to the ring and they will kill anyone who has what they want. A bogey is a hostile supernatural. they can transform into other things. a shadow can travel and hide at night. usually used to spy and track.

  5. Compare Rolls-Royce Ghost vs Rolls-Royce Wraith

    How does the Rolls-Royce Ghost compare to the Rolls-Royce Wraith? Check out all the vital info side-by-side from pricing to performance specs.

  6. Rolls-Royce Wraith: Wie von Geisterhand

    Der aus dem schottischen stammende Begriff "Wraith" bezeichnet einen Geist, der aus der Ferne auftaucht. Er hat bei der britischen Nobelmarke eine lange Tradition. Bereits 1938 kam er für ein ...

  7. Rolls-Royce Ghost

    Rolls-Royce Ghost. Der Rolls-Royce Ghost stellt das Basismodell der britischen Automobilmarke Rolls-Royce dar. Die erste Generation der Baureihe wurde im April 2009, die zweite Generation im September 2020 präsentiert.

  8. Wraith

    Rolls-Royce Bild 5/14 - 18 Zentimeter weniger Radstand und fünf Zentimeter flacher als der Ghost: der neue Rolls-Royce Wraith. Rolls-Royce Bild 6/14 - Die Zweifarbenlackierung betont die Optik ...

  9. Rolls-Royce Wraith Test Fahrbericht

    Watch on. Um einen groben Überblick über die Modellpalette zu bieten, ordnen wir den Rolls-Royce Wraith ein: Flaggschiff ist derzeit der Phantom mit 5,83 m Länge (seit 2003), rein ausgerichtet auf Chauffeurdienste. Davon gibt es zwei Ableger, Phantom Coupé (seit 2008) und Phantom Drophead Coupé (Cabriolet, seit 2007) mit 5,60 m ...

  10. Rolls-Royce Wraith Black Badge im Test: Dynamik und Luxus

    Rolls-Royce Wraith Black Badge im Test: Dynamik und Luxus für edle Ausfahrten. Vorstellen muss man die britische Automarke Rolls-Royce niemandem, das besonders seltene Coupé Wraith hingegen ...

  11. Rolls-Royce Wraith vs Rolls-Royce Ghost Comparison

    Hyundai Verna vs Honda City comparison. Maruti Suzuki Swift vs Maruti Suzuki Dzire comparison. Compare Rolls-Royce Wraith vs Rolls-Royce Ghost to know which is better. Detailed cars comparison on Rolls-Royce Wraith vs Rolls-Royce Ghost compare price, specs, mileage, performance, reviews and other features on car&bike.

  12. What Is the Difference Between a Wraith, a Wight, and a Ghost?

    In some mythology Ghosts are completely incorporeal unable to affect the physical world, Wights are able to affect the physical world but are mostly mindless (think zombie ghost), and Wraiths are able to affect the physical world and are intelligent and malicious.

  13. Rolls Royce Wraith in Genf vorgestellt

    Codename: Wraith, zu Deutsch „Gespenst"… oder auch „Gehspenst", denn der Wraith geht. Und wie. Und wie. Er ist breiter und flacher als seine Vorgänger, im Vergleich zum Ghost steht er fünf Zentimeter flacher und 4 Zentimeter breiter da, insgesamt sportlicher.

  14. Rolls-Royce Ghost I

    Der zwischen 2013 und 2023 produzierte Rolls-Royce Wraith stellt die Coupé -Version des Ghost dar, wurde jedoch - anders als beim Phantom - als eigenständiges Modell vermarktet und besitzt mit 465 kW (632 PS) mehr Leistung als die Limousine. Der Einstiegspreis des Wraith lag bei rund 282.000 Euro.

  15. Rolls-Royce Wraith

    Erfahre im Test Rolls-Royce Wraith - Ein trainierter Geist mehr über Dein Automodell.

  16. Phasmophobia: Alle Geister-Typen

    Wraith; Oni; Demon; Poltergeist; EMF Level 5. Shade; Jinn; Phantom; Banshee; Revenant; Oni; Fingerprints. Spirit; Poltergeist; Wraith; Banshee; Revenant; Ghost Orb. Poltergeist; Jinn; Mare ...

  17. Den Rolls-Royce Wraith fährt man ohne Chauffeur

    Verglichen mit S-Klasse & Co. wirkt er immer noch zierlich, aber die Kränze in Phantom und Ghost sind noch dünner. Quelle: Rolls-Royce 6 von 11 Die enorme Breite des Innenraums macht es sehr...

  18. What is the difference between wraith and ghost?

    Ghost is a synonym of wraith. As nouns the difference between wraith and ghost is that wraith is a ghost or specter, especially seen just after a person's death while ghost is the spirit; the soul of man. As a verb ghost is to haunt; to appear to in the form of an apparition.

  19. meaning

    In English, all these words are synonymous. If you look up 'wraith', the definition will normally include 'a ghost or phantom' for example. Whether or not 'occultists' differentiate between them is their own affair. I should say that while haunter is a legitimate word, I've never

  20. Rolls-Royce zeigt Black Badge-Modelle beim Goodwood FoS

    Für das Goodwood Festival of Speed 2016 holt Rolls-Royce die dunkle Seite von Wraith und Ghost hervor. Die neuen Black Badge-Modelle richten sich speziell

  21. Wraith vs. Ghost

    Dec 24, 2020. Wraith. An apparition of someone that is believed to appear as a portent just before that person's death. Dec 24, 2020. Ghost. An apparition of a dead person which is believed to appear or become manifest to the living, typically as a nebulous image. A ghost ship.

  22. Wraith

    Wraiths are soulless creatures and only feel devastating emotions like hatred and despair. They are a type of ghost, but can also be considered to be a type of demon. Though there are instances that wraiths can be considered 'good' (a specific kind of wraith known as a voror), most wraiths are inherently evil.

  23. Quick Facts: Wraith

    Körperbau und Eigenschaften. Wraith sind normalerweise relativ groß und schlank gebaut. Unterschieden werden muss zwischen den sogenannten Drohnen, die als Kämpfer dienen und an den markanten, knöchernen Gesichtsmasken erkannt werden können, den männlichen Wraith in höheren Rängen oder Wissenschaftler, die keine Masken tragen ...